Thema: Pick-Up

AStA Frankfurt begrüßt Urteil im "Pick-Up-Prozess"

Mittwoch 21.12.2016

Im Streit eines selbsternannten „Pick-Up Artist“ mit dem AStA der Universität Frankfurt hat das Landgericht Frankfurt dem AStA Recht gegeben.

Zahlreiche Politische Organisationen und Medienschaffende kämpfen gemeinsam mit Student*innenvertretungen gegen Sexismus und Zensur. Solidarität lässt sich nicht brechen. Sie wächst.

Mittwoch 2.3.2016

Heute veröffentlichen abermals zahlreiche politische Organisationen und Medienschaffende innerhalb eines erweiterten Zusammenschlusses "zensierte" Zeitungsartikel gegen sogenannte "Pick-Up-Artists"

Nein heißt Nein - Goethe-Uni spricht sich gegen sogenante Pickup-Artists aus

Mittwoch 24.2.2016

Senat, Präsidium und AStA haben am 24.02.2016 gemeinsam Stellung zum Phänomen Pick-Up bezogen.

OLG zensiert studentische Berichterstattung und stellt demokratische Selbstverwaltung in Frage

Donnerstag 14.1.2016

Am 11. Januar 2016, hat das Oberlandesgericht Frankfurt mit einer einstweiligen Verfügung die Kritik an sexualisierter Gewalt und Pick-Up-Artists unterbunden.