Gegen die Privatisierung von Hochschul-Kosten

Datum der Veröffentlichung:Montag 15.10.2018

Das Studierendenparlament der Goethe-Universität Frankfurt am Main hat am 15.10.2018 die folgende Resolution beschlossen:

Das Studierendenparlament richtet sich mit dieser Resolution gegen sozial-politische Sanktionen, die die Prekarisierung und finanzielle Not der Studierenden verschärfen.

Das Studierendenparlament fordert das Universitäts-Präsidium auf, solche Kosten abzuschaffen oder ggf. die finanzielle Folgekosten nicht auf die allgemeine Studierendenschaft umzulegen und vollständig selbst zu zahlen.

Soziale Netzwerke