AStA Zeitung - Depression, Alltag & Gesellschaft

Datum der Veröffentlichung:Mittwoch 5.12.2018

In allen gesellschaftlichen Bereichen – Privat- und Arbeitsleben, Politik und Wirtschaft - geht es heute primär ums Durchhalten, Weitermachen und Sich-beweisen. Wer darin das erschöpfte Ich als Muster erkennt, sieht gewissermaßen auch immer zugleich die erschöpfte Gesellschaft

Der Zusammenhang zwischen den gesellschaftlichen Verhältnissen, den Problemen und Anforderungen des Alltags in denselben,  sowie der Depression als davon bedingtes Krankheitsbild werden in dieser Ausgabe in verschiedensten Beiträgen behandelt. Dazu gehören theoretische Annäherungen und Auseinandersetzungen, Erfahrungsberichte, Kurzgeschichten und Gedichte

Soziale Netzwerke