AStA-Sommerfestival

AStA Sommerfestival

Der AStA lädt wieder zum alljährlichen Sommerfest am 10.07.2015 auf den Campus Bockenheim ein. Das ausschweifende Lineup gleicht dieses Jahr dabei vielmehr einem kleinen „Festival“, weshalb der Titel „Sommerfestival“ treffend gewählt scheint. Während auf dem Fest der Goethe-Universität Chart-Country-Schlager angeboten werden, wirkt das AStA-Sommerfestival dagegen wie eine Veranstaltung der Hochkultur. Neben zahlreichen aufstrebenden Bands wie Camera, BAR oder The Munitors, gibt es international bekannte DJs wie Konstantin Sibold, Jan Schulte oder Oliver Hafenbauer zu hören. Dabei blieb das Sommerfest auch stets ein Fest der Studierendenschaft und deren studentischen Initiativen, die sich auch dieses Jahr wieder mit zahlreichen Info- und Essensständen präsentieren. Bei aller Vorfreude bleibt der Wermutstropfen, dass dies vielleicht das letzte Sommerfest auf dem Campus Bockenheim gewesen sein könnte, schreitet der Umzug der Universität auf den I.G. Farben-Campus nun zusehends voran. Fragt sich nur ob das Konzept des nachfolgenden „Kulturcampus“  auch diesem Namen gerecht werden kann? Tagsüber bleibt der Eintritt frei, ab 22:00 kostet der Eintritt im Studierendenhaus 5 Euro. Beginn: 16h.

Rassismus, Sexismus, Homophobie und andere Formen von Diskriminierung werden nicht geduldet!

Soziale Netzwerke