Alternative Erstiparty

Donnerstag 12.10.2017

Es gibt 2 Arten von Partys:
1. Du hast Freunde eingeladen, die sogar bis 12 bleiben dürfen, und du errötest jedes mal, als deine Eltern anfangen sich mit Vornamen vorzustellen, während sie Karottenkuchenstücke verteilen
2. Diese Skatercrew, zu der du dich nie getraut hast, lädt in einem leeres Haus ein. Die bisher unbekannte Musikrichtung kennst du nicht mal bei Namen. Und es ist egal wie alle aussehn, da Freiheit und Emanziaption herrscht, und alle nett sind.

Unipartys sind ungefähr genauso. Nur ist Unterschied noch größer:

Während in der endlosen Schlange vor dem #Casino schonmal Vodka+Orangensaft gemixt wird, hat im besetzten #RandomWhiteHouse gerade jemand die Eintrittskarte für die UniStart Party gegen ein kostenloses Bier getauscht. Zur Schlange für die "berühmte" YouFM Party wird es heute nicht mehr zurück gehen, denn im Randi wird bessere Musik als vom Ballermann-DJ Team bei der Uni-Start Party gespielt. Auch das Bier kostet nicht 5,99€ sondern 1,50.
Gute Gelegenheit, ein paar Leute kennen zu lernen die neu oder schon länger an der Uni sind und sich das Random White House anzuschauen.

Soziale Netzwerke