AntiFaRaDis-Referat

Das AntiFaRaDis-Referat* wurde mit dem Ziel geschaffen, antifaschistische und antirassistische Politik an der Hochschule zu verankern.
Da auch die Universität keine von gesellschaftlichen Unteddrückungs-/ Herrschaftsmechanismen wie beispielsweise Antisemitismus, Rassismus, Sexismus, Homophobie, Antiziganismus freier Ort ist, gilt es auch hier am start und sensibilisiert dafür zu sein.

Neben der Organisation von Veranstaltungen stehen wir euch aber auch im Falle von Diskriminierungserfahrungen oder -beobachtungen jeder Zeit als Ansprechpartner_innen zur Verfügung.
 

* Antifaschismus- Antirassismus - Antidiskriminierungs-Referat

Soziale Netzwerke