Das Studierendenhaus macht Geschichte - Machen Sie mit!

Datum der Veröffentlichung:Donnerstag 16.4.2009

Die Tage zwischen dem 21. und dem 27. Juni 2009 stehen ganz unter dem Motto "Studierendenhaus für Alle". In diesen Tagen soll sowohl die Vergangenheit, als auch die Gegenwart und vor allem die Zukunft des Gebäudes thematisiert werden. Vielfältige Veranstaltungen, wie Podiumsdiskussionen, Konzerte oder ein Filmprogramm begleiten diese Woche.

"Herzstück wird allerdings die große Ausstellung zum Studierendenhaus sein, die während der gesamten Zeit im ersten Stock zugänglich sein wird.", so die AStA-Vorsitzende Nadia Sergan.

Genau hierfür suchen wir noch Material aus der Zeit zwischen 1949 und 2009.

Tina Günschmann von der Initiative "Zukunft Bockenheim": "Wer noch Fotos, Flugblätter, Flyer, Anekdoten usw. aus dieser Zeit hat, kann mit uns gerne Kontakt aufnehmen. Die Originale werden selbstverständlich wieder zurückgegeben." Da das Interesse über eine Aufarbeitung studentischer Geschichte hinausgeht, hat sich im Kontext des Umzugs der Universität ein Bündnis von Stadtteilinitiativen zusammengefunden.

AStA-Vorsitzender Jonas Erkel: "Die Initiative "Zukunft Bockenheim" bittet ausdrücklich um Mithilfe. Auch im Namen des AStA sind alle Ehemaligen aufgerufen, die Woche mitzugestalten."

Soziale Netzwerke