Studiengebühren endlich abgeschafft!

Datum der Veröffentlichung:Dienstag 17.6.2008

Am heutigen Dienstag, dem 17. Juni 2008, wurde nach der dritten Lesung das Gesetz zur Sicherstellung von Chancengleichheit an hessischen Hochschulen beschlossen. Der AStA der Universität Frankfurt freut sich hierüber und lädt zu Festlichkeiten. Am Donnerstag, dem 19.06.2008, feiern die Studierenden der Goethe-Universität ihr AStA-Sommerfest im Anschluss an die OpenAir-Mensa auf dem Campus Bockenheim.

Nach dem heutigen Tag steht das Sommerfest endgültig unter dem Motto der Abschaffung der Studiengebühren in Hessen. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr mit Liveacts auf der OpenAir-Bühne auf dem Campus Bockenheim, ab 23 Uhr setzt sich die Sommerfest-Party im Studierendenhaus fort. Zu allen Veranstaltungen ist der Eintritt (gebühren)frei.

Die Gäste erwartet von Beginn an das Beste von Bands wie King Automatic mit seiner mitreißenden Ein-Mann-Show aus Frankreich und der großen und großartigen Indie-Combo The Great Bertholinis, welche bis zum späten Abend bei Laune halten werden. Vermillion Valve werden mit Alternative, Capulco mit Punk und Ska und Lady Moustache mit jeder Menge Rock, Deine Vorstadt mit Deutschrock ihriges zur Stimmung beitragen. Neben dem Musikprogramm werden Künstlerinnen und Künstler der antagon-Theateraktion begeistern. Wildes Feuerspiel wird die gelungene Performance vervollständigen.

Ab 23 Uhr wird dann auf die drei Floors des Studierendenhauses geladen. Anne Anderson und Lars von tanzen & ficken werden die Tanzfläche mit Elektro beschallen. Arabsonradar & DJ Philipp Star*Trash legen besten Indietronic, Rock und Alternative auf. Hightune Soundmachine bringen mit Reggae, Dancehall und HipHop die Leute zum tanzen.

Die hessischen Studierenden haben die Verhältnisse zum Tanzen gebracht. Jetzt haben sie es sich verdient auf Einladung des AStA das Sommerfest zum Tanzen, Feiern und Relaxen zu nutzen. Die Abschaffung der Studiengebühren sollte Anlass für jede Menge Spaß sein!

Soziale Netzwerke