Infos zur Einreichung der Wahlvorschlagslisten Wahlen 2016 / 2017

Datum der Veröffentlichung:Montag 7.11.2016

Infos zur Einreichung der Wahlvorschlagslisten Wahlen 2016 / 2017:

Der studentische Wahlausschuss plant, organisiert und führt jedes Jahr die Wahlen für das Studierendenparlament (StuPa), die Fachschaften und das L-Netz durch. In diesem Rahmen entscheidet dieser auf Grundlage des Wahlrechts der Studierendenschaft über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschlagslisten und über die in diesem Zusammenhang geltenden Fristen.

Informationen über den genauen Ablauf der Wahl, über die Modalitäten der Listengründung und Listeneinreichung können der aktuellen Wahlbekanntmachung entnommen werden.

Für die Wahlen zum Senat und den Fachbereichsräten ist das Wahlamt der Universität zuständig: http://www.wahlamt.uni-frankfurt.de/

 

Besonderer Hinweis zur Listenabgabe für StuPa / FSR / L-Netz:

Wahlvorschlagslisten können am Montag, den 28. November 2016 von 09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15.00 Uhr beim Wahlausschuss auf dem IG Farben Campus / Westend im PA-Gebäude, 3. Stock, Besprechungsraum 3.P32 persönlich abgegeben werden. Wer sich den Abgabestress und etwaige Warterei sparen möchte, kann seine Liste auch vor dem 28.11 im Studierendensekretariat (Raum B 2) im Studierendenhaus auf dem Campus Bockenheim in eine dafür vorgesehene, zugriffssichere Urne einwerfen (sämtliche Unterlagen vor Einwurf bitte in einen Umschlag packen!); bitte beachtet diesbezüglich die Öffnungszeiten des Sekretariats (http://asta-frankfurt.de/kontakt).

Bitte verwendet das auf der Website (rechte Spalte) befindliche Formular (doc-Datei) für die Erstellung eurer Wahlvorschlagslisten. Der Wahlausschuss wäre euch verbunden, wenn ihr zusätzlich eure bearbeitete Wahlvorschlagslistendatei per Email an uns senden könntet: wahlen [at] asta [dot] uni-frankfurt [dot] de

(damit beschleunigt ihr die Bearbeitungszeit immens). Der Eingang per Email ersetzt den Eingang in Papierform aber leider nicht.

Es ist zu beachten, dass die Prüfung der Wahlvorschlagslisten in dem Zeitraum vom 28.11 – 30.11 vorgenommen wird. Sollte dem Wahlausschuss während dieser Prüfungsphase (28.11 – 30.11) Unstimmigkeiten auffallen, werden wir uns unverzüglich bei der/dem Listenverantworlichen melden und versuchen die Situation zu klären. Sollte die oder der Listenverantwortliche vom 28.11 – 30.11 nicht erreichbar sein, dann bitten wir diese*n auf dem Wahlvorschlag Kontaktdaten eines Menschen anzugeben, der erreichbar ist. Am Mittwoch den 30.11, ab 11 Uhr wird der Wahlausschuss endgültig in öffentlicher Sitzung über die Zulassung der Listen in dieser Wahl entscheiden. Ort: Studierendenhaus, Campus Bockenheim, Mertonstr. 26-28, Konferenzraum 2 (Raum B 104, 1. OG).

 

Ganz wichtig:

Wahlvorschlagslisten und Unterstützungserklärungen können nach dem 28. November 2016, 15 Uhr leider nicht mehr angenommen werden.

Alle notwendigen Formulare und Unterlagen des studentischen Wahlausschusses sollten hier auf der Website (rechte Spalte) zu finden sein.

Der Wahlausschuss

Soziale Netzwerke