Info zu Call a Bike in Kassel,Hamburg/Lüneburg und anderen Städten

Datum der Veröffentlichung:Freitag 4.7.2014

Der AStA-Campusrad-Tarif bietet euch ohen weitere Kosten bundesweit 45 Freiminuten pro Fahrt mit den Fahrräder von “Call a Bike”.

Verwirrung herrscht jedoch bei den Systemen in Kassel, Hamburg/Lüneburg, da diese unter Konrad bzw. StadtRAD firmieren aber von DB betreiben werden.

Bei beiden Angeboten von Konrad und StadtRAD ist die Anmeldung eines der Fahrräder mit dem eigenen Account von “Call a Bike” mit dem AStA-Goethe-Uni-Tarif zwar problemslos möglich, allerdings kann nicht von den 45 Freiminuten profitiert werden und es wird sofort gemäß der Preisverzeichnisse von Konrad und StadtRad abgerechnet.

In Kassel wird jede angefangene Stunde mit einem Euro und für 24 Stunden höchstens mit 10 Euro berechnet.

In Hamburg und Lüneburg sind grundsätzlich die ersten 30 Minuten einer Fahrt kostenlos. Für jede weitere Fahrtminute wird 0,08 Euro und für 24 Stunden höchstens 12 Euro fällig.

Übrigens: In allen anderen Städten gelten dieselben Regeln wie in Frankfurt, wobei in Köln und Berlin kein Stationssystem herrscht, sondern Bikes an jeder Kreuzung abgegeben werden können. Ausnahmen sind die elektrischen Systeme in Stuttgart und Aachen.

Soziale Netzwerke