Bild zum Artikel: [title]

AStA-Indoor-Camp vom 8.-14. Oktober 2012

Datum der Veröffentlichung:Donnerstag 4.10.2012

 

Jetzt musst Du jeden Tag von außerhalb in die Stadt pendeln? Ätzend, besonders in der Woche vor Semesterstart, wenn man sich orientieren will und ohnehin schon alle Hände voll zu tun hat. Wenigstens in dieser Woche wollen wir, der AStA, Dich auch in diesem Jahr aus der Misere befreien, eine Übernachtungsmöglichkeit bieten und damit auch auf die unerträgliche Wohnungspolitik in Frankfurt aufmerksam machen.

Deshalb laden wir Dich ein, die Orientierungswoche mit uns im Studierendenhaus auf dem Campus Bockenheim zu verbringen. Von hier aus erreichst Du Deine Einführungsveranstaltungen schneller, kannst auf Wohnungssuche gehen, hier gibt es eine WG-Börse, Frühstück und Abendessen. Außerdem werden Filme gezeigt, Workshops und Barabende veranstaltet. Auch wenn Du schon ein Dach über dem Kopf hast, lohnt es sich also, vorbeizuschauen!

Wo: Studierendenhaus auf dem Campus Bockenheim, Mertonstraße 26, Frankfurt Wann: Anreise am 08.10. ab 10:00 Uhr - Abreise am 14.10. gegen 10:00 Uhr.

Mitbringen: Schlafsack, Isomatte, kein (!!!) Zelt

P.S.: Bevor ihr kommt, möchten wir euch noch auf eine Sache hinweisen: wir möchten, dass es für alle Teilnehmenden ein schöne Woche wird. Deshalb haben wir Platz für alle Menschen mit und ohne Wohnraum, aber KEINEN Platz für jede Form von Rassismus, Sexismus, Homophobie oder anderen Diskriminierungen.

Damit wir die Übersicht behalten und entsprechend planen könne, wäre es schön, wenn du uns per Mail kurz Bescheid sagen könntest, dass du kommst: mietenjawatdenn [at] asta [dot] uni-frankfurt [dot] de

Die Website zur Aktionswoche: mietenjawatdenn.wordpress.com/

Wir sind auch auf Facebook unter: www.facebook.com/events/152431504894822/

Das Programm zu "Mieten - Ja wat denn?":

Montag, 08. Oktober 10 Uhr: Ankunft 19 Uhr: Eröffnungsplenum 20 Uhr: Filmvorführung "Häuserkampf im Westend" Festsaal (Pupille)

Dienstag, 09. Oktober 17 Uhr: Wohnheimrundgang 18 Uhr: Workshop "Zur Wohnungsfrage" Protestkeller 20 Uhr: Filmvorführung "Häuserkampf von Oben" Festsaal (Pupille) 22 Uhr: Barabend Café KoZ

Mittwoch, 10. Oktober 18 Uhr: Workshop "Kritik der Politischen Ökonomie" Protestkeller 19 Uhr: Ausstellungseröffnung und Einführungsveranstaltung "Leerstand in Frankfurt" Institut für vergleichende Irrelevanz 20 Uhr: Buchvorstellung "Topf und Söhne Besetzung auf einem Täterort" Bücherkiste

Donnerstag, 11. Oktober 19.30 Uhr: Vortrag und Diskussion "Aufstand in den Städten?" Café KoZ anschließend: Barabend mit SUCIO

Freitag, 12. Oktober und Samstag 13. Oktober Koreanisches Filmfestival

Soziale Netzwerke