http://www.bento.de/queer/gender-unisex-toiletten-sollen-diskriminierung-von-transsexuellen-verhinde

Aktionswoche „All gender welcome Toiletten“

Datum der Veröffentlichung:Donnerstag 29.10.2015

Frankfurt/Main, 29.10.15 – Anfang der Woche startete die Aktionswoche „All gender welcome Toiletten“. Sie ist eine Aktion der deutschen Bundeskonferenz der schwulen schwul-lesbischen und Queerreferate der Hochschulen. Es geht darum auf die Problematik zweigeschlechtlicher, sowie (bei sogenannten Behindertentoiletten) geschlechtsverweigernder Toiletteneinteilung aufmerksam zu machen und alternative Toilettenbeschriftungen zu erarbeiten. Dafür findet vom 26.10.-30.10. die bundesweite Umlabeling-Aktion statt, an der sich alle Interessierten gerne beteiligen sollen.
Mit der Aktion wollen wir ein Zeichen setzen, gegen diskriminierende Strukturen und für einen offeneren und respektvolleren Umgang miteinander.
Im Rahmen der Aktionswoche beteiligt sich ebenfalls der AStA sowie die Autonomen Referate: Frankfurter SchWule das Autonome Frauen*Lesben-Referat und das Inklusions-Referat an der Goehte-Universität. 

Wir unterstützen dies ausdrücklich und möchten Euch motivieren, ebenfalls mitzumachen & aktiv zu werden!

Weitere Informationen zu der Aktionswoche gibt es auf der Facebook-Seite unter Aktionswoche „All gender welcome Toiletten“, oder http://ag-trans-hopo.org/all-gender-welcome-toiletten/

#allgenderwelcome, #fighttransphobia

Soziale Netzwerke